Lieber Leser, liebe Leserin,
besinnliche Feiertage wünscht Ihnen die Redaktion & Mannschaft
vom Freiburger Standard.
„Die größten Ereignisse, das sind nicht unsere lautesten,
sondern unsere stillsten Stunden“,
schrieb einst der große deutsche Philosoph Friedrich Nietzsche – und recht hat er!
Deshalb gehen wir bis Montag, 2. Januar in die Winterpause!
Kommen Sie gut rüber ins Neue Jahr, denn es kann für den Bürger,
für unsere Landsleute nur besser werden!

Beitragsbild / Symbolbild: Rostislav_Sedlacek / Shutterstock

close

Treten Sie dem Freiburger Standard bei

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.