Ausgrenzen, ausgrenzen, ausgrenzen: Der neue “Haltungs”-Trend der AfD-Ausladung

29.02.2024|0 Kommentare

Von Darío Herzog. Die Kirche will sie nicht mehr, sogar Studentenverbindungen, auch in so mancher Gaststätte werden sie nicht mehr reingelassen und nun fangen auch Bäcker an, sie zu unerwünschten Personen zu erklären: AfDler haben kein leichtes Leben. Immerhin gilt überall Meinungsfreiheit, oder? Das hört sich schön an, aber es stimmt einfach nicht. Man wird als AfDler oder sogar bereits schon als AfD-Wähler ausgegrenzt, wird beschuldigt, ein Unmensch zu sein, wird gesellschaftlich ins ...

Zitat der Woche

Wenn Behörden von der Regierung inzwischen ganz offen instrumentalisiert werden und auf die Gewaltenteilung kein Verlaß mehr ist, ist Bürgersinn und Mut zur Opposition geboten. Wir können uns nicht mehr darauf verlassen, daß uns unsere Rechte — und dazu gehört in einer freiheitlichen Demokratie auch zwingend die Meinungsfreiheit — gnädig gewährt werden. Wir müssen das aktiv einfordern!

Björn Höcke auf X.

Aktuell

PolitikAlle Beiträge

JustizAlle Beiträge

RegionalAlle Beiträge

AuslandAlle Beiträge

Killer-Regime wird EU-Beitrittskandidat

16.12.2023|0 Kommentare

Von Achim Baumann. Alexej Nawalny ist in aller Munde. Die deutschsprachigen "Leitmedien" berichten pausenlos vom Kremlgegner, der aktuell verschwunden sein soll. Nach anderer Betrachtungsweise ist der Sträfling einfach ...

KulturAlle Beiträge

Das historische Kalenderblatt – Kronprinz tot

29.01.2024|0 Kommentare

Von Jan Ackermeier. In der Nacht vom 29. zum 30. Jänner 1889 fanden Kronprinz Rudolf von Österreich-Ungarn (*21. August 1858) und seine Geliebte Baroneß Mary Vetsera (*19. März 1871) unter nie restlos geklärten Umständen im Jagdschloß von Mayerling in Niederösterreich ...

PanoramaAlle Beiträge

Treten Sie dem Freiburger Standard bei

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.