Das historische Kalenderblatt – Verfassungsschutzskandal “Celler Loch”

25.07.2022|Tags: , , |2 Kommentare

Am 25. Juli 1978 läst die niedersächsische Landesbehörde für Verfassungsschutz ein Loch in die Justizvollzugsanstalt Celle sprengen, um einen Ausbruchsversuch des mutmaßlichen RAF-Häftlings Sigurd Debus vorzutäuschen. Das sogenannte „Celler Loch“ weitet sich in Folge zu einem der bekanntesten Verfassungsschutz-Skandale in Deutschland aus.